Saturday, 19.08.17
home Chinesische Küche Leckere Chinesische Rezepte Essen mit Stäbchen ? Wok kaufen ?
Chinesische Küche
Allgemeines
Peking Küche
China Imbiss
China Küche Grundausstattung
Kochen nach Yin und Yang
Shanghai Küche
Szechuan Küche
Kanton Küche
weiteres chinesischen Küche ...
Die Kochtechniken
Ausbacken
Messerführung
Frittieren
Wok und Gemüse
Dämpfen
Sautieren
Marinieren
Pfannenrühren
weitere Kochtechniken ...
Chinesische Rezepte
Frühlingsrollen
Nasi Goreng
Bahmi Goreng
Chop Suey
Fisch süß - sauer
weitere Chinesische Rezepte ...
Lebensmittel & Gewürze
Agar Agar Pulver
Szechuan Pfeffer
Ingwerpulver
See Ohren
Hoisin Soße
Wasserkastanien
weitere chinesische Gewürze...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Kochen nach Yin und Yang
Gesund kochen nach den fünf Elementen

Die traditionelle chinesische Ernährungslehre unterteilt sämtliche Lebensmittel nach Yin und Yang und ordnet sie den fünf Elementen Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser zu. Jedes Element steht für eine andere Energie. Wer seine Mahlzeiten danach zusammenstellt, ernährt sich ausgewogen.

Energien im richtigen Verhältnis
Kochen nach den fünf Elementen basiert auf den Lehrern der traditionellen chinesischen Medizin und bezieht sich auf die Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser. Auch fließen außerdem die Vorstellungen von Yin und Yang ein. Die Elemente erzeugen unterschiedliche Energien, die im Körper ausgewogen vorhanden sein sollten. Diese Ernährungsweise dient dazu, die Harmonie zu erhalten und Unregelmäßigkeiten auszugleichen. Yin steht für Kälte und Yang für Wärme, was jedoch keine Temperatureigenschaften beschreibt.

„Who is Who“ bei der 5-Elemente-Ernährung
Holz symbolisiert den sauren Geschmack. So gehören Orangen, Tomaten, Essig, Huhn und Weizen zu dieser Gruppe. Bitter ist gleichbedeutend mit dem Element Feuer und Rote Bete, Schafskäse, Rucola oder Roggen entsprechend diesem Element. Scharfes wie Zwiebeln, Senf und Gänsebraten werden dem Element Metall zugeordnet, Salziges dem Element Wasser. Das Element Erde schließlich symbolisiert den süßen Geschmack, sodass in diese Kategorie Kartoffeln, Mais, Karotten, Eier und Rindfleisch hineingehören. Wer gute chinesische Rezepte dieser Art kochen möchte, unterteilt zusätzlich in heiß, warm, neutral, erfrischend und kalt. Anhänger dieser Lehre nehmen auch an, dass in der Region, in der der Mensch lebt, genau die Pflanzen wachsen, die er braucht.

Bunte Vielfalt in der vegetarischen Palette
Wer korrekt nach den fünf Elementen kocht, bereitet Mahlzeiten zu, die alle fünf Geschmacksrichtungen und alle fünf Farben enthalten. Mikrowellenessen, industriell gefertigte Speisen und Tiefkühlkost werden bei dieser Ernährungsweise grundsätzlich abgelehnt. Die Kost, die auf den fünf Elementen basiert, ist frisch und vitaminreich.

Die traditionelle chinesische Ernährungsweise ist sehr abwechslungsreich und verspricht, den Körper mit genügend Nährstoffen zu versorgen. Optimal ist es, wenn man den energetischen Ausgleich zwischen wärmenden und erfrischenden Zutaten erreicht. Korrekterweise werden die Zutaten auch in der Reihenfolge ihrer Zugehörigkeit zu den Elementen Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser, also in der Reihe ihres Energiezyklus, verzehrt.

Gesundheit durch Harmonie
Die 5-Elemente-Ernährung spricht sämtliche Organe an und versorgt sie komplett mit allen notwendigen Nährstoffen. Die Speisen werden dynamisch, das Essen schmeckt ausgewogen und ist gut verdaulich. Ernährt man sich dauerhaft auf diese Weise, können sich Schlafstörungen, kalte Hände und Füße, ja selbst Hautprobleme bessern. Man nimmt nicht zu, leidet weder an Völlegefühl noch an anderen Unverträglichkeiten im Magen-Darm-Bereich.



Das könnte Sie auch interessieren:
China Imbiss

China Imbiss

Qualität beim China-Imbiss erkennenChinesisches Essen wird von vielen Menschen sehr gerne gegessen. Es kann allerdings aufwendig sein, das Gemüse für die Mahlzeit klein zu schneiden, Geflügel oder ...
weiteres chinesischen Küche ...

weiteres chinesischen Küche ...

Chinesische Küche Die Chinesische Küche ist sehr veilfältig. Das hat sich schon sehr früh entwickelt. Früher gab es große Unterschiede in den sozialen Schichten in den verschiedenen Regionen ...
Chinesisch kochen